NATIONAL SPACE DEVELOPMENT AGENCY OF RHEINSBERG

Reactive Ensemble feat. OP:____

26.11.22 | 16:00 | Kammeroper Schloss Rheinsberg


PROLOGUE

Fernando Munizaga - Die (verstärkte) Körnung der Stimme (2021) Klanginstallation

PROGRAM

John Cage - Gemini (1942-48) für präpariertes Klavier

Alban Berg - Über den Grenzen des all (1913) für Sopran und Klavier

Oliver Knussen - When I Heard the Learn’d Astronomer (1991) für Sopran und Klavier

George Crumb - Twin Suns (Doppelgänger aus der Ewigkeit) GEMINI from Makrokosmos II “Hymn for the Advent of the Star-Child” (1970-79) für Klavier

John Cage - The wonderful widow of eighteen springs- Nowth upon nacht (1942) für Stimme und geschlossenes Klavier

Frederic Rzewski - PLAN FOR SPACECRAFT (1967) für Performer*innen

TAKE OFF

REACTIVE ENSEMBLE ft. OP: Fly me to the moon (1954) für Elektronik

Karlheinz Stockhausen - KOMET (vom FREITAG aus LICHT) als Klavierstück XVII (1994-99) für elektronisches Klavier, Elektronische und Konkrete Musik, Klangregisseur

Remmy Canedo - Wanderer above Kepler-70b (2022) Participative Installation for audience, Smartphones & lights

EPILOGUE

SHIOMI, Mieko Shiomi - Star Pieces (1963) für Publikum und Reactive Ensemble ft. OP:___

NATIONAL SPACE DEVELOPMENT AGENCY OF RHEINSBERG (NSDAR)

The National Space Development Agency of Rheinsberg, in collaboration with SpaceX and NASA, has selected a group of four musicians for their next journey into outer space.

The musicians’ spaceflight trajectory begins with preparation on earth - through both classical and experimental acoustic works, the musicians study star systems, collect supplies, and confront philosophical questions related to humanity’s existence on earth.

ALL ABOARD - during the composer Frederic Rzewski’s “Plan for SPACECRAFT”, the musicians blast off into a world of electronic music, while they come face to face with the planets and stars that once seemed so far away. Deep space exploration begins, eventually ending with Stockhausen’s “Komet” for synthesizer and sound projectionists.

With new installative and audience participatory premieres by Reactive Ensemble members Remmy Canedo and Fernando Munizaga, the audience is kindly welcomed to join Reactive Ensemble ft. OP:___ for an evening of experimental/electronic/performative (and a few classical) works in the Konzertsaal, which has been transformed with video projections and staging, into a planetarium.


(DE)

Die National Space Development Agency of Rheinsberg hat in Zusammenarbeit mit SpaceX und NASA eine Gruppe von vier Musikerinnen für ihre nächste Reise ins Weltall ausgewählt.

Die Raumflugbahn der Musikerinnen beginnt mit der Vorbereitung auf der Erde – durch klassische und experimentelle akustische Werke studieren die Musikerinnen Sternensysteme, sammeln Vorräte und stellen sich philosophischen Fragen in Bezug auf die Existenz der Menschheit auf der Erde.

ALLE EINSTEIGEN – bei „Plan for SPACECRAFT“ des Komponisten Frederic Rzewski heben die Musiker ab in eine Welt der elektronischen Musik, während sie Planeten und Sternen begegnen, die einst so weit weg schienen.

Mit neuen installativen und partizipativen Uraufführungen der Reactive Ensemble-Mitglieder Remmy Canedo und Fernando Munizaga ist das Publikum herzlich eingeladen, gemeinsam mit dem Reactive Ensemble ft. OP:___ einen Abend mit experimentellen/elektronischen/performativen (und einigen klassischen) Werken im Konzertsaal zu verbringen, der mit Videoprojektionen und Inszenierungen in einem Planetarium.